13sep19:00Lesung der Nominierten des Literaturpreises „Goldener HOMER“im Scharbausaal in der Stadtbibliothek Lübeck

Veranstaltungsdetails

Am 13. September wird zum ersten Mal in Lübeck der beste historische Roman 2023 gekürt – der „Goldene HOMER“.

Am Tag zuvor können die Lübeckerinnen und Lübecker und alle Literaturinteressierte, die zuletzt zehn dafür vorgeschlagenen Autoren kennen lernen.
Diese Autoren werden aus ihren, von einer Fachjury, nominierten Werken lesen und die Zuschauer können auf garantiert fesselnde und mitreißende Geschichten gespannt sein.
Diesmal können auch die Besucher und Zuschauer eine Art Jury sein. Mit ihrer Stimme entscheiden sie mit, wer den Zuschauer-Preis am Tag danach bei der Preisverleihung im Audienzsaal des Lübecker Rathauses überreicht bekommt. Dieser Preis wird in Lübeck neu vergeben und das Literaturforum Lübeck würde sich freuen, wenn auch diese zusätzliche Anerkennung sich bei der Verleihung “Goldener HOMER” etablieren würde.
Erleben Sie einen Abend voller Spannung, Emotionen und literarischer Entdeckungen! Tauchen Sie ein in vergangene Epochen, entdecken neue Welten und lassen sich von den Worten dieser herausragenden Autoren verzaubern.
Der Scharbausaal, mit seiner reichen Geschichte und seinem einzigartigen Charme, bietet die perfekte Kulisse für diesen Abend voller Literatur und Historie.

Im Anschluss der Lesung ist ein “Come Together” mit den nominierten Autoren und den Besuchern geplant. In lockerer Runde können sich alle im Mantelsaal der Stadtbibliothek austauschen, Bücher signieren lassen oder einfach gemeinsam die Stimmung in einem Raum aufnehmen, der eine jahrhundertealte Geschichte hat.

Es lesen: 

René Anour – „Die Toten-Ärztin – Schattenwalzer“
Ulrike Fuchs – „Reporterin für eine bessere Welt“
Ingo Gach – “Das Blutgericht von Köln“
Ines Keerl – Die Löwin vom Tafelberg“
Noah Martin – Florentia – im Glanz der Medici“
Jørn Precht – „Die Heilerin vom Rhein“
Nadja Raiser – „Die Weltenseglerin“
Michael Römling – „Tankred“ Band 1 bis 3
Andreas J. Schulte – Hildegard von Bingen und das Siegel des Königs“
Erika Weigele – „Der Buchmaler von Zürich“

Wann: 13.09.2024
Beginn: 19:00 Uhr 
Einlass: ab 18 Uhr
Ort: Scharbausaal in der Stadtbibliothek Lübeck (Hundestraße 5-17, 23552 Lübeck)
Preis: 28 € 
Darin enthalten sind 1 Eintrittskarte inklusive eines Getränks und kleine kulinarische Köstlichkeiten

Uhrzeit

13. September 2024 19:00(GMT+02:00)

Ort

Scharbausaal in der Stadtbibliothek Lübeck

Hundestraße 5-17, 23552 Lübeck

Other Events

Tickets kaufen

Sitzplatz inklusive eines Getränks und kleine kulinarische Köstlichkeiten

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Preis 28,00 €

Wie viele Tickets? -1 +

Gesamtpreis 28,00 €

...